Was ist dein Anteil?


Was immer in deinem Leben geschieht, frage zunächst, was es dir sagen will. Was macht es mit dir? Was ist dein Anteil daran? Das gilt für das, was dir persönlich passiert, was in deinem beruflichen und familiären Umfeld geschieht, aber auch für politische und gesellschaftliche Ereignisse.

Deshalb frage dich: was macht das mit mir, dass Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt wurde? Kann ich darin einen Sinn erkennen? Geht es darum die Trump-Anteile in mir zu erkennen? Kann ich auch einen Menschen wie ihn, der praktisch das Gegenteil von dem vertritt, was ich für richtig halte lieben? Kann ich ihn und die Menschen, die ihn gewählt haben, lieben?

Wenn du die Welt einteilst in „wir“/“ich“ und „die anderen“, hast du die Lektion noch nicht gelernt. Lieben heisst erkennen, dass wir alle eins sind.

Vorsicht: Ego am Werk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s