Neu gegründet: Verein Männerwelten

Hannes und ich haben es getan: wir haben unsere Entscheidung die Kräfte zu bündeln und uns noch mehr für unsere Sache zu engagieren in die Tat umgesetzt. Wir haben die Gunst der Stunde genutzt und am längsten Tag des Jahres, an der Sommersonnenwende, an einem wunderschönen und kraftvollen Ort (Eigenhof in Seewen/SO) den Verein Männerwelten gegründet. Was es damit auf sich hat, haben wir im Blog Maennerwelten beschrieben.

Was bedeutet das für mich, was heisst das für Männerherz? Für die Seite Männerherz bedeutet dies, dass ich mich hier wieder auf den Blog fokussiere. Dafür sind die Angebote (Seminare, Männer-Hike, Männer am Feuer etc.) auf die Seite Maennerwelten.ch umgezogen. Sie werden nun vom Verein Männerwelten getragen und erscheinen unter diesem Namen. Gleichzeitig wird noch viel mehr geschehen. Denn Hannes und ich haben diesen Schritt gemacht, um Männerwelten zum Blühen zu bringen. Und wir haben vor, nach einer Aufbauphase interessierte Männer und Frauen einzubeziehen und damit die Basis zu verbreitern.

Ich persönlich verbinde einen schon länger gehegten Traum mit der Vereinsgründung und dem Ausbau von Männerwelten: Wir sind auch ein Verlag, und ich werde E-Books und gedruckte Bücher produzieren. Erste Projekte haben wir schon in der Pipeline: eine Zweitauflage von Stefan Wolffs Buch über die Manngeburt und eine E-Book-Version unseres «Ratgebers Internet-Pornografie»

IMG_4118

Noch etwas haben Hannes und ich beschlossen: Wir wollen uns mehr zeigen und besser sichtbar machen. Wir wollen uns persönlich zeigen und verstärkt Männer direkt ansprechen. Wir haben extra dafür einen Flyer drucken lassen, damit wir ihn euch in die Hand drücken können. Ihr könnt ihn auch gerne bei uns bestellen, dann schicken wir euch die gewünschten Exemplare. So können sich auch Frauen für unsere Sache engagieren, indem sie den Flyer an Männer verteilen, denen sie wünschen, dass sie in Bewegung kommen.

Hannes und ich sind voller Zuversicht und Tatendrang – und wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und die Begegnungen mit euch. Nächster Termin: Männer am Feuer am 12. Juli in Zürich/Adlisberg.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.