Festtagsgruss

Weihnachtskarte-maennerherz.jpg

Ich wünsche euch allen eine besinnliche Zeit und einen guten Start ins neue Jahr! Es ist ein guter Moment, um sich bewusst zu werden, was in unserem Leben gut läuft und wo wir etwas ändern sollten. Aber lebe das im Jetzt: trauere nicht verpassten Chancen nach, hadere nicht mit Unrecht oder Unglück und fasse dir keine Vorsätze, die du nicht schon heute umsetzen kannst. Kürzlich hat mich jemand hier im Blog gefragt, wer denn all diese schönen Dinge tun könne. Wer es schaffe so bewusst und achtsam zu leben, wie ich es hier manchmal beschreibe. Ich kann dazu nur sagen, dass genau du das bist. Du kannst jetzt in diesem Augenblick damit beginnen. Und das wünsche ich dir von ganzem Herzen!

Das Gute nähren

Dein Hass und deine Wut leben von der negativen Energie, die du dir zuführst. Deine Liebe gedeiht von der positiven Energie. Wofür entscheidest du dich? Sei achtsam und fühle, was dir gut tut. Gut ist, was dich friedlich und glücklich sein lässt. Oder eigentlich das bereits in dir vorhandene Glück und den Frieden in dir anspricht. Versorge dieses Gute immer mit Nahrung.

Sag dich los von den negativen Gedanken, die dich vergiften. Ich denke besonders an die Hass-Kommentare in den sozialen Medien. Lass sie uns einfach ignorieren und all den Hassern unsere Liebe schicken.  Weiterlesen

den Tod annehmen

Vor wenigen Tagen ist eine gute Freundin gestorben, und ich möchte mit euch teilen, was sie uns in den letzten Wochen gelehrt hat. Wie sie sich ins Unvermeidliche ergeben hat, wie sie damit umgegangen ist, dass sie nur noch kurze Zeit zu leben hat, das war für alle, die sie kennen, bei aller Trauer eine wunderbare Erfahrung.  Weiterlesen

Veränderung

Das Tor zum Neuen öffnen gibt Raum für Entwicklung. Leben heisst Veränderung. Nur wenn wir bereit sind Altes loszulassen, können wir die Möglichkeiten nutzen, die uns das Leben bietet.