Veränderungsbereitschaft

In mehreren Gesprächen im Umfeld von Bibliotheken ist in letzter Zeit immer wieder das Thema der Veränderungsbereitschaft angesprochen worden. Für Bibliotheken und die Menschen, die in Bibliotheken arbeiten (und natürlich in vielen anderen Berufen) stellt sich die Herausforderung, dass sie sich auf ständige Veränderungen im Umfeld einstellen müssen, die eine direkte Auswirkung auf ihre Tätigkeit haben. Viele haben einen Beruf in diesem angeblich stabilen und ruhigen Umfeld gewählt und müssen nun feststellen, dass es mit der Ruhe vorbei ist. In der Trendanalyse Horizon Report Library Edition wurde diese Herausforderung mit „bereitwillige Annahme radikaler Veränderungen“ bezeichnet. Wie können wir dies erreichen? Weiterlesen

Bewusstsein und Politik – geht das?

Ich habe mich entschlossen, für die Wahlen zum Grossen Stadtrat (Stadtparlament) in Luzern zu kandidieren. Die SP Stadt Luzern hat mich angefragt – und nach einer gewissen Bedenkzeit habe ich zugestimmt. Zum einen musste ich mir überlegen, ob ich es zeitlich mit meinen übrigen Aktivitäten untern einen Hut bringen würde, falls ich gewählt würde und zum anderen stellte ich mir die Frage, ob sich politisches Engagement mit bewusstem Leben verbinden lässt. Ich habe dann zwei Mal Ja gesagt und möchte hier erläutern, was ich unter „bewusster Politik“ verstehe. Weiterlesen

von guten Menschen und Gutmenschen

„Gutmensch“ wurde eben zum Unwort des Jahres erkoren. Begründet wird die Wahl damit, dass mit diesem Begriff Menschen diffamiert und lächerlich gemacht werden, die sich fürs Gute einsetzen und dass er besonders von Rechten als Kampfbegriff gegen Andersdenkende eingesetzt wird. Was steckt dahinter?  Weiterlesen

Achtsamkeit im Beruf

Achtsamkeit, bzw. Mindfulness, wird als ein gesellschaftlicher Trend genannt. Was bedeutet das, und weshalb soll das für die Berufswelt relevant sein? Für mich privat ist Achtsamkeit und bewusstes Leben schon länger ein Thema. Nun tritt es auch im beruflichen Umfeld mehr und mehr in den Vordergrund. Wenn ich sonst in meinem beruflichen Blog über Trends aus dem Umfeld von Bibliotheken berichte und kommentiere, gibt es nun also einen Beitrag zum gesellschaftlichen Trend der Achtsamkeit.

Weiterlesen

Achtsamkeit als Trend

Diese Aussage hat mich doch etwas überrascht: Trendforscher Matthias Horx sieht als einen bedeutsamen Trend der nächsten Jahre die verstärkte Zuwendung zu Achtsamkeit – und zwar als Gegentrend zur allgemeinen Panik-Mache und Hysterie in den Medien (auch den sozialen). Das finde ich eine schöne Unterstützung dessen, was ich auch in Männerherz zu vermitteln versuche.

Weiterlesen